Die Gebühr für die Erlaubniserteilung beträgt mindestens 190,00 Euro und höchstens 300,00 Euro.