Gießen war im Großherzogtum Hessen und im Volksstaat Hessen viele Jahrzehnte Hauptstadt der Provinz Oberhessen. (Kreise Alsfeld, Lauterbach, Büdingen, Friedberg, Gießen) Auch das Gebiet um Marburg und Treysa im Kurfürstentum Hessen wurde als Oberhessen bezeichnet. Ebenso das Hinterland (Kreis Biedenkopf. Der Name Oberhessen wurde durch Mittelhessen weitgehend verdrängt. Er sollte aber nicht in Vergessenheit geraten.