• Soweit Beteiligte Abschriften oder Ablichtungen aus der Akte herstellen lässt, haben sie die Kosten gegenüber der aktenführenden Behörde zu tragen, soweit dieser hierbei Kosten entstanden sind.
  • Für das Versenden der Akte wird eine Gebühr von 12,00 Euro je Sendung erhoben.