Die Bundesnotarkammer betreibt  das Zentrale Testamentsregister.
Die erbfolgerelevanten Urkunden wie Testamente und Erbverträge werden durch Gerichte und Notare (sogenannte Melder) registriert.