• Angaben über die Person des Überlassers und des Erwerbers
  • Angaben über die Waffen
  • Lieferanschrift

Ob weitere Unterlagen mitzubringen sind, ist mit der zuständigen Stelle zu klären.

Bitte beachten Sie, dass die Waffenbehörde die entsprechende Verbringungserlaubnis nur erteilen kann, wenn die zuständige Behörde des Empfängerstaates vorher zugestimmt hat, also von dieser eine Einfuhrerlaubnis erteilt wurde.