Die Kosten gehen zu Lasten des Gewerbetreibenden. Es können anfallen

  • Verfahrenskosten (in der Regel nach Zeitaufwand, mindestens jedoch 66,00 Euro),
  • Verwaltungskosten im Zusammenhang mit erforderlichen Abmeldungen.