Die Dauer und Zielsetzung des Zusatzjobs werden in der Eingliederungsvereinbarung festgehalten. Die Dauer beträgt längstens 24 Monate innerhalb von 5 Jahren.