• Schlichtungsanträge sind möglich
    • innerhalb eines Jahres nach der Handlung oder der Entscheidung des Versicherers. Die Frist wird durch Einlegung einer vorherigen schriftlichen Beschwerde beim Versicherer längstens für die Dauer von 6 Wochen gehemmt.
    • frühestens 6 Wochen nach dem Ihre Beschwerde beim Versicherer eingegangen ist und Sie keine schriftliche Entscheidung des Versicherers erhalten haben.
  • Das Ombudsmannverfahren hemmt die Verjährungsfrist von Ansprüchen.