Studiengebühren fallen an staatlichen Hochschulen nur für weiterbildende Studienangebote an. Ein Studium an nichtstaatlichen Hochschulen ist kostenpflichtig.

An staatlichen Hochschulen ist neben einem Verwaltungskostenbeitrag von 50,00 Euro pro Semester ein von Hochschule zu Hochschule variierender Semesterbeitrag (für AStA, Studentenwerk, Semesterticket u.a.) zu entrichten.