Dem Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Kopie des Fahrzeugscheins bzw. der Zulassungsbescheinigung I,
  • Herstellerbescheinigung, dass das Fahrzeug technisch nicht nachrüstbar ist,
  • Einkommensnachweis bzw. Bescheinigung eines Steuerberaters, dass der Kauf eines anderen Fahrzeugs wirtschaftlich nicht zumutbar ist,
  • ausführliche Begründung, warum die Umweltzone befahren werden muss.