• wenn das Unternehmen im Gewerbe-, Handels- oder Vereinsregister eingetragen ist: Nachweis über die Eintragung (z.B. Kopie des Gewerbe-, Handels- oder Vereinsregisterauszuges)
  • bei der Anmeldung eines Vereins bei der KSK: Vereinssatzung in Kopie
  • wenn der Betrieb des Unternehmens zwischenzeitlich wieder eingestellt wurde (z.B. durch Abmeldung oder Erlöschen): Nachweis über die Einstellung (z.B. Kopie der Abmeldebestätigung)
  • ausgefüllter Anmelde- und Erhebungsbogen zur Prüfung der Abgabepflicht (Download KSK-Homepage oder Anforderung bei der Künstlersozialkasse)
    Das können Sie ggf. auch weglassen - siehe unter "Was sollte ich sonst noch wissen/Verfahrensablauf"-.