Arbeitsgruppe "Pflege, Betreuung, Beratung"

Älter werden in Gießen

Diese Arbeitsgruppe befasst sich in einem ersten Schritt mit dem Bedarf, den alte und/oder pflegebedürftige Menschen und pflegende Angehörige an häuslicher Pflege, Betreuung und Beratung haben, um möglichst lange und selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben zu können.

In einem weiteren Schritt wird ermittelt, welche Dienste und Einrichtungen in der Stadt Gießen vorhanden sind und welche Angebote fehlen, d.h. welche Versorgungslücken es gibt.  

Abschließend werden Handlungsempfehlungen für die Stadt Gießen formuliert. Dabei wird auch beispielhaft auf bereits existierende Angebote in anderen Kommunen hingewiesen.

Auch in dieser Gruppe wird diskutiert, welches Menschenbild zugrund gelegt werden soll.

 

Arbeitsgruppenprotokolle: