Auftaktveranstaltung zur Verstetigung der Kooperation

Blick ins PlenumAm 28.10.2009 fand die Auftaktveranstaltung zur Verstetigung der Kooperation zum nachhaltigen stadtregionalen Siedlungsflächenmanagement im Bürgerhaus Atzbach (Lahnau) statt. Aus Sicht der beteiligten Kommunen wurden in Workshops zu den Themen „Flächenmanagement“ und „Innenentwicklung“ gemeinsame Interessen definiert und konkrete erste Schritte für eine weitergehende Zusammenarbeit skizziert. Nächste Schritte sollen u. a. die systematische Erfassung und Bewertung von Flächenpotenzialen, eine intensivere Aktivierung der Flächeneigentümer von Baulücken sowie eine Förderung von Wieder- und Umnutzungen im Bestand sein. Bei fast allen Kommunen der Stadtregion besteht weiterhin großes Interesse an den weiteren Abstimmungsprozessen teilzunehmen.

 

Öffentliche Abschussveranstaltung

Plenum der vierten Beglietausschuss-Sitzung

Die vierte Sitzung des Begleitausschusses und zugleich öffentliche Abschlussveranstaltung fand am Freitag, den 07.11.2008, im Bürgerhaus Wißmar (Wettenberg) statt. Der Forschungsverbund zog Bilanz und diskutierte die Ergebnisse mit den Anwesenden. Auch die Politik und Verwaltung kam mit Statements zu Wort. Präsentiert wurde als zentrales Ergebnis der Entwurf eines sogenannten raumordnerischen Vertrages zwischen der Landes- und Regionalplanung und handlungsbereiten Kommunen der Stadtregion. Dieser soll als Impuls zum Aufbau eines flexiblen und nachhaltigen regionalen Flächenmanagements in der Stadtregion dienen. Die präsentierte stadtregionale Siedlungsflächenkonzeption mit den Schwerpunkten Innenentwicklung und regional bedeutsame Gewerbegebiete stellt die Basis für die schrittweise Ausarbeitung einer gesamträumlichen flächenpolitischen Strategie und die Festlegung quantitativer Ziele dar. Außerdem wurde mit dem Regionalbudget eine (für Hessen) visionäre Form der Förderung vorgeschlagen. Mit Hilfe dieser Fördermethode können Fördermittel aufbauend auf der Kompetenz der lokalen Akteure für die Umsetzung lokal- und regionalpolitischer Ziele eingesetzt werden.

Sitzungen des Begleitausschusses

Begleitausschuss-Sitzung, 13.06.2008

Die dritte Sitzung des Begleitausschusses zum Projekt fand am Freitag, den 13.06.2008, im Stadthaus am Dom (Wetzlar) statt. Die Anwesenden diskutierten mit Vertretern des Forschungsvorhabens über die Ergebnisse der Infrastrukturfolgekostenberechnungen, das regionale Flächenmanagement sowie die Aktivierung von Wohnbaupotentialen am Beispiel der Region Freiburg i. Breisgau.

 

 

 

Begleitausschuss-Sitzung, 29.02.2008

Die zweite Sitzung des Begleitausschusses zum Projekt fand am Freitag, den 29.02.2008, in der Volkshalle Watzenborn-Steinberg (Pohlheim) statt. Die Anwesenden diskutierten mit Vertretern des Forschungsvorhabens den Entwurf einer stadtregionalen Siedlungsflächenkonzeption sowie erste Handlungsempfehlungen. Bericht 29.02.2008 [PDF: 29 kB]  

 

 

 

Begleitausschuss-Sitzung, 28.09.2007Die erste Sitzung des Begleitausschusses zum Projekt fand am Freitag, den 28.09.2007, im Bürgerhaus Atzbach (Lahnau) nach Einladung durch das Regionalpräsidium Gießen statt. Kommunale Vertreter sowie regionale Akteure der Stadtregion diskutierten mit Vertretern des Forschungsvorhabens die Ergebnisse der Bestandsaufnahme sowie Handlungsbedarfe und -optionen in der Stadtregion.

 

 

 

Informations- und Auftaktveranstaltung

Informations- und Auftaktveranstaltung, 25.05.2007

Am 25.05.2007 fand im Bürgerhaus Wieseck eine Informations- und Auftaktveranstaltung nach Einladung durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung zum Projekt REFINA statt.
Neben der allgemeinen Projektinformation wurden der stadtregionale Handlungsbedarf, die aktuellen Veränderungen des Baurechts zur Stärkung der Innenentwicklung und Modelle zur Abschätzung kommunaler Infrastruktur-Folgekosten thematisch aufbereitet.

 

 

Programme, Präsentationen, Protokolle und Presseberichte zu den Veranstaltungen sind in der Rubrik Veröffentlichungen abrufbar.