Hilfsnavigation

Die Affäre Rue de Lourcine

Komödie von Eugène Labiche | Deutsch von Elfriede Jelinek
24.05.2018 | 19:30 Uhr
Ort: Stadttheater Gießen, Berliner Platz, Großes Haus

Stadttheater - Außenansicht im Herbst

Nach dem Rausch einer durchzechten Nacht müssen sich Oscar und Mistingue fragen, ob sie zu Mördern geworden sind. Gestern Madeira, Champagner und Pommard, heute die Gedächtnislücke. Sie zu füllen, gelingt mit einem nüchternen Blick in die Zeitung. Haben die beiden etwas mit der dort geschilderten Mordtat zu tun? Sprechen nicht sämtliche Indizien dafür? Als sich auch noch ein Zeuge der nächtlichen Ausschweifungen zu erkennen gibt, scheint der Fall gelöst... DIE AFFÄRE RUE DE LOURCINE ist eine hinreißende Komödie über die Wirkungsmacht von Rauschmitteln und Fake News.

Inszenierung: Thomas Goritzki, Bühne und Kostüme: Katja Wetzel, Musik: Martin Spahr, Dramaturgie: Cornelia von Schwerin

Mit: Carolin Weber, Roman Kurtz, Milan Pešl, Pascal Thomas, Tom Wild

Weitere Vorstellungen:

25. November 2017, 08. Dezember 2017, 05. Januar 2018, 08. Februar 2018 | jeweils 19.30 Uhr

18. Februar 2018 | 15:00 Uhr

09., 25. März 2018, 01. April 2018, 24. Mai 2018 | jeweils 19.30 Uhr

Stadttheater Gießen

Webshop - Karten Online


Was läuft...
< Dezember 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
48           01 02
49 03 04 05 06 07 08 09
50 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
01 31            


Für Veranstalter
Sie möchten eine Veranstaltung hier eintragen? Dann klicken Sie auf

Musikalischer Sommer


Veranstaltungen im Ausstellungszentrum Hessenhallen


Spielplan des Stadttheaters


Veranstaltungskalender der Universität


Termine im Mathematikum