Hilfsnavigation

Was erledige ich wo?

Leistungen von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Leistungen nach Stichworten

 

Leistungen nach Themen





Vereinfachte Umlegung

Zuständigkeit:

Vermessungsamt
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Telefon:
0641 306-1201

Fax:
0641 306-2200

E-Mail:

E-Mail per Kontaktformular versenden Kontaktdaten als vCard herunterladen RMV Fahrplanauskunft Adresse im Stadtplan anzeigen Adresse über Bing Maps anzeigen

Sprechzeiten
TagZeit
Montag - Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 15:30 Uhr
Freitag08:00 - 12:30 Uhr
außerhalb dieser Zeiten nach besonderer Vereinbarung


Ansprechpartner/-innen:

Oliver Sonnenberger
Abteilungsleiter Vermessung und Bodenordnung
Telefon:
0641 306-2215

Fax:
0641 306-2200

E-Mail:



Informationen:

Leistungsbeschreibung
Die Vereinfachte Umlegung (ehemals "Grenzregelung") ist ein Verfahren zur Änderung von Grenzen zwischen benachbarten Grundstücken. Hauptzweck der Vereinfachten Umlegung ist es, eine ordnungsgemäße Bebauung einschließlich Erschließung zu ermöglichen und baurechtswidrige Zustände durch den Austausch bzw. die einseitige Zuteilung benachbarter Grundstücksflächen zu beseitigen. Vereinfachte Umlegungen können nur durchgeführt werden, wenn dies dem öffentlichen Interesse dient oder im öffentlichen Interesse geboten ist.
Auf Einleitung und Durchführung einer Grenzregelung besteht kein Rechtsanspruch.
Persönliches Erscheinen
Erforderlich
Welche Unterlagen werden benötigt?
Einverständniserklärung der Grundstückseigentümer und ggf. der sonstigen Berechtigten
Welche Gebühren fallen an?
Eine Grenzregelung wird durch die Umlegungsstelle eingeleitet und durchgeführt. Nach den gesetzlichen Vorschriften trägt die Stadt Gießen die Verfahrens- und Sachkosten.
Rechtsgrundlage

Baugesetzbuch (BauGB) §§ 80 - 84