Hilfsnavigation

Was erledige ich wo?

Leistungen von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Leistungen nach Stichworten

 

Leistungen nach Themen





Alters- und Ehejubiläen

Zuständigkeit:

Büro für Magistrat, Information und Service
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Telefon:
0641 306-1010

Fax:
0641 306-2700

E-Mail:

E-Mail per Kontaktformular versenden Kontaktdaten als vCard herunterladen RMV Fahrplanauskunft Adresse im Stadtplan anzeigen Adresse über Bing Maps anzeigen

Sprechzeiten
TagZeit
Montag - Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
 14:00 - 15:30 Uhr
Freitag08:00 - 12:30 Uhr
Und Termine nach Vereinbarung


Ansprechpartner/-innen:

Gudrun Pausner


Informationen:

Leistungsbeschreibung

Der Hessische Ministerpräsident gratuliert Ehe- und Altersjubilaren auf Antrag durch eine Glückwunschurkunde zu folgenden Jubiläen:

50., 60., 65., 70. und 75. Hochzeitstag, sowie zum
90., 95., 100. und jedem weiteren Geburtstag.


An wen muss ich mich wenden?

Die Urkunden zum 50. und 60. Hochzeitstag und den 90. und 95. Geburtstagen werden im Auftrag des Ministerpräsidenten durch die Wohnsitzgemeinden ausgestellt, die Urkunden für die übrigen obengenannten Jubiläen werden von der Staatskanzlei auf Antrag der Wohnsitzgemeinde ausgefertigt.


Zu ehrende Personen in der Stadt Gießen werden ca. vier Wochen vor dem Jubiläumstag durch einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin des Büros für Magistrat, Information und Service persönlich oder telefonisch kontaktiert.


Welche Unterlagen werden benötigt?

In der Regel haben die Städte und Gemeinden Register, anhand derer die Urkunden ausgestellt oder bei der Staatskanzlei beantragt werden. Die zu Ehrenden erhalten die Glückwunschurkunden so unaufgefordert zum Jubiläumstermin.


Welche Fristen muss ich beachten?

Die Stadt/ Gemeinde übersendet den Antrag zur Ausstellung einer Glückwunschurkunde mindestens 4 Wochen vor dem Jubiläumstermin an die Staatskanzlei.


Rechtsgrundlage
Fachlich freigegeben am

17.08.2017