Hilfsnavigation

Was erledige ich wo?

Leistungen von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Leistungen nach Stichworten

 

Leistungen nach Themen





Förderung der Interkommunalen Zusammenarbeit von hessischen Kommunen

Informationen:

Leistungsbeschreibung

Bestehende und zukünftige Herausforderungen können Kommu-nen durch die Zusammenführung von wesentlichen Teilen ihrer Verwaltung effizienter und kostengünstiger unter Beibehaltung von Service und Bürgerfreundlichkeit bewältigen. Diese Kooperationen, an der in der Regel drei Kommunen beteiligt sein sollen, werden vom Land Hessen gefördert.


An wen muss ich mich wenden?

Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

Friedrich-Ebert-Allee 12

65185 Wiesbaden

https://innen.hessen.de


Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Formloser Antrag mit einer Darstellung der inhaltlichen und zeitlichen Abfolge der Kooperation und der Erfüllung der Anerkennungskriterien
  • Beschlüsse der Gemeindevertretungen der beteiligten Kommunen
  • Vereinbarung oder Vertrag (z.B. öffentlich-rechtliche Vereinbarung, Verbandssatzung, öffentlich-rechtlicher Vertrag)
  • Tabellarischer Nachweis des Effizienzgewinnes
  • bewertende Stellungnahme der Aufsichtsbehörden

Welche Gebühren fallen an?

Keine.


Welche Fristen muss ich beachten?

Keine.

(Der Antrag sollte in angemessen zeitlicher Nähe zur Kooperation erfolgen.)


Rechtsgrundlage

Rahmenvereinbarung des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport zur Förderung der Interkommunalen Zusammenarbeit.


Was sollte ich noch wissen?

Das Kompetenzzentrum für IKZ berät hessische Kommunen in allen Fragen der Interkommunalen Zusammenarbeit.


Fachlich freigegeben am
14.10.2016