Leben

Seiteninhalt

Auf Initiative der Agendagruppe Wieseck-Fluss wurden 2015 gemeinsam mit dem städtischen Gartenamt zur Verbesserung der Gewässerstruktur in der Wieseck sogenannte "Störsteine" eingebaut. Durch die Einbringung von Störsteinen und der Änderung des Strömungsbildes wird die Laichhabitateigenschaft der Wieseck verbessert. Infolge der Verwirbelungen des Wassers soll der Sauerstoffeintrag erhöht und damit im Wesentlichen die Selbstreinigungskraft des Gewässers gefördert werden. Da die bisherige Gleichförmigkeit im Abflussverhalten der Wieseck Fischen kaum Deckungs- bzw. Rückzugsmöglichkeiten bietet, soll dieser Lebensraum auch für aquatische Bewohner attraktiver werden. Das Ziel ist, die Wieseck als „Blaues Band“ auch in der Innenstadt ökologisch aufzuwerten. Die Agendagruppe konnte die Maßnahme nur mit tatkräftiger Unterstützung durch die Angler des VSA Gießen und Umgebung umsetzen.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.