Leben

Seiteninhalt

Frauen & Gründung

Mittlerweile gründen Frauen fast ebenso häufig wie Männer ein eigenes Unternehmen. Frauen gründen jedoch anders. Sie haben andere berufliche Vorbildungen, sind stärker familiär gefordert und oftmals vorsichtiger und damit weniger risikobereit.

Die Stadt Gießen bietet regelmäßig ein Seminar für Existenzgründerinnen an. Im Zentrum der Veranstaltung stehen der Businessplan und dessen Bedeutung, Finanzierungsmöglichkeiten und auch die speziellen Möglichkeiten bei Gründungen aus der Arbeitslosigkeit. Aktuelle Seminartermine erfahren Sie telefonisch unter 0641 306-1059.

Der Arbeitskreis Unternehmerinnen (AKU) der IHK Gießen-Friedberg wendet sich an Frauen in Führungspositionen und bietet diesen ein Netzwerk.  

Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) ist das deutschlandweite Informations- und Servicezentrum zur unternehmerischen Selbständigkeit und Unternehmensnachfolge durch Frauen.


Weitere überregionale Netzwerke & Links

Seite drucken:

Seite empfehlen: