Rathaus

Seiteninhalt

Publikumsstudie der Stadtbibliothek - auch für Nicht-Nutzer

Die Stadtbibliothek Gießen ruft bis 31. Oktober 2024 alle Nutzer*innen und Nicht-Nutzer*innen der Stadtbibliothek zur Teilnahme an der europaweiten Publikumsumfrage „Sentobib“ auf, der sich schon mehr als 900 Bibliotheken angeschlossen haben.

Durch ihre Teilnahme möchte die Stadtbibliothek Erkenntnisse über Erlebnisse und Erfahrungen mit der Bibliothek, über die Bewertung der Bibliotheksangebote und der Infrastruktur, über die Kommunikationswege, über die Motivation zum Bibliotheksbesuch oder eben dem Fernbleiben und der Nicht-Nutzung der Angebote gewinnen. Die Studie soll ein aktuelles Bild ermitteln, die Bedarfe definieren und praktische Erkenntnisse für die zukünftige Ausrichtung liefern.

In der Umfrage ist es für alle Teilnehmenden möglich, die Angebote der Bibliothek zu bewerten und mitzuteilen, wie sie sich die Zukunft für ihre Bibliothek wünschen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man die Stadtbibliothek regelmäßig besucht oder nicht. Oder ob man bereits Nutzer*in ist oder nicht.

Die Teilnahme an der Sentobib-Studie ist anonym und dauert etwa zehn Minuten.

Teilnehmen, Regenwald retten und gewinnen

Mit jeder vollständig ausgefüllten Umfrage rettet Sentobib über die Organisation „World Land Trust“ 1 m² bedrohten Regenwald vor dem Abholzen. Zudem verlost Sentobib Reisegutscheine im Wert von 1.000 €.

Jetzt teilnehmen

Weitere Informationen zur Sentobib-Studie allgemein unter: www.sentobib.de 

Stadtbibliothek Gießen

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.