Rathaus

Seiteninhalt
15.05.2024

Einrichtung einer Einbahnstraße im Bereich der Eder- und Fuldastraße

In der Eder- und Fuldastraße werden im Juni Einbahnstraßen eingerichtet. Darüber informiert Bürgermeister Alexander Wright.

Regelmäßige Beschwerden von Anwohnerinnen und Anwohnern haben die Stadt Gießen zur Prüfung der Umsetzung einer Einbahnstraße bewogen. Diese Prüfung ist positiv ausgefallen und somit kann die Einbahnstraße demnächst umgesetzt werden. Die Stadt erhofft sich durch diese Maßnahme eine Verkehrsberuhigung.

Insbesondere in der Fuldastraße lag die Restfahrbahnbreite teilweise bei unter drei Metern und somit war hier sowieso kein Begegnungsverkehr möglich.

Die Einbahnstraße wird für den Radverkehr in Gegenrichtung geöffnet.

Außerdem soll in diesen beiden Straßen auch das Gehwegparken beendet werden.

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.