Zum neuen Jahr zwei Premieren im Stadttheater

03.01.2019
Stadttheater im Abendlicht

Am 10.01. feiert RIO BAR Premiere - ein Ort, der mal ganz nett war, doch inzwischen sind die Gesellschaft und die Atmosphäre dort anders. Denn der Krieg ist ein Alptraum, den alle miteinander teilen. Inszeniert ist das Schauspiel von der preisgekrönten Autorin des Romans: Ivana Sajko.

In CAPITALISTA, BABY! können Sie die Kompromisslosigkeit des genialen Architekten Howard Roark erleben. Seine Visionen sind teuer, seine Ideale voller Selbstsucht, während Mittelmaß und Solidarität zu seinen Feindbildern gehören. Premiere ist am 13.01.

Es werden 2 Veranstaltungen angezeigt


10.01.2019 | 20:00 Uhr
taT-Studiobühne, Berliner Platz

Premiere: Rio Bar

Szenen nach dem Roman von Ivana Sajko | aus dem Kroatischen von Alida Bremer

 mehr Informationen



13.01.2019 | 19:30 Uhr
Stadttheater Gießen, Berliner Platz, Großes Haus

Premiere: Capitalista, baby!

Nach dem Roman »The Fountainhead« von Ayn Rand | Schauspiel-Fassung von Tom Kühnel und Jürgen Kuttner

 mehr Informationen

 

Quelle: Stadttheater Gießen






 

Durch Verwendung eines Suchbegriffes oder der Auswahl eines Monats können Sie alle Meldungen der letzten drei Jahre durchsuchen.

Kontakt
Pressestelle
Claudia Boje
Pressesprecherin
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Tel:
0641 306-1012

Tel:
0641 306-1225

Tel:
0172 9300947

Fax:
0641 306-2700


Presseliste

Tageszeitungen online

Gießener Allgemeine
Gießener Anzeiger

Weitere Nachrichten

Stadtwerke Gießen AG
Justus-Liebig-Universität