Rathaus

Seiteninhalt
04.12.2018

Sportkommission zu Besuch im JLU Sportinstitut Kugelberg

v.l.n.r.: Tobias Erben (Sportamtsleiter), Walter Müller, Torsten Günther, Prof. Dr. Hermann Müller (Geschäftsführender Direktor Sportinstitut JLU Gießen), Lena Schalski (Leiterin Allgemeiner Hochschulsport JLU Gießen), Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, Bernhard Zirkler, Henry Mohr
v.l.n.r.: Tobias Erben (Sportamtsleiter), Walter Müller, Torsten Günther, Prof. Dr. Hermann Müller (Geschäftsführender Direktor Sportinstitut JLU Gießen), Lena Schalski (Leiterin Allgemeiner Hochschulsport JLU Gießen), Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, Bernhard Zirkler, Henry Mohr

Die Mitglieder der Sportkommission der Stadt Gießen erhielten von Prof. Dr. Hermann Müller eine Führung vom Sportinstitut der Justus-Liebig-Universität (JLU) am Kugelberg. Nicht nur das im Frühjahr 2018 eingeweihte neue Uni-Stadion mit den vielfältigen Außensportanlagen wurden besucht, sondern auch das neue Multifunktionsgebäude mit den Laboreinrichtungen für Forschung und Lehre der Bewegungswissenschaften.

Die Aktivitäten vom Allgemeinen Hochschulsport (ahs) an der JLU Gießen wurde von ahs-Leiterin Lena Schalski vorgestellt. Wöchentlich nehmen 6.500 Studierenden und Beschäftigten der Uni am ahs-Sportprogramm teil. Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz zeigte sich beeindruckt von den Aktivitäten und Sportmöglichkeiten am Kugelberg.

 

Bild: v.l.n.r.: Tobias Erben (Sportamtsleiter), Walter Müller, Torsten Günther, Prof. Dr. Hermann Müller (Geschäftsführender Direktor Sportinstitut JLU Gießen), Lena Schalski (Leiterin Allgemeiner Hochschulsport JLU Gießen), Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, Bernhard Zirkler, Henry Mohr

Dies könnte Sie auch interessieren

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.