Abschlusswanderung dreht sich um Pilze

13.09.2018
Pilze am Oberhof - Naturschutzwanderung

Am 22. September um 14:00 Uhr steht die neunte und damit letzte Wanderung des städtischen Umweltamtes auf dem Plan. Den Abschluss bildet wie in den vergangenen Jahren die Pilzwanderung mit Wolfgang Schößler. Als Spezialist auf dem Gebiet der Pilze gibt er Einblick in ihre ökologischen Funktionen. Sie spielen für die Lebensgemeinschaft des Waldes eine herausragende Rolle. Besonders imposant ist auch die Farben- und Formenvielfalt der Pilze. Das Umweltamt bittet, Messer und Sammelbehälter zu Hause zu lassen, denn Speisepilze werden nicht gesammelt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung unter umweltamt@giessen.de erforderlich. Es sind noch Plätze frei. Bei Anmeldung wird der Treffpunkt zur Wanderung bekannt gegeben.







 

Durch Verwendung eines Suchbegriffes oder der Auswahl eines Monats können Sie alle Meldungen der letzten drei Jahre durchsuchen.

Kontakt
Pressestelle
Claudia Boje
Pressesprecherin
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Tel:
0641 306-1012

Tel:
0641 306-1225

Tel:
0172 9300947

Fax:
0641 306-2700


Presseliste

Tageszeitungen online

Gießener Allgemeine
Gießener Anzeiger

Weitere Nachrichten

Stadtwerke Gießen AG
Justus-Liebig-Universität