Müllabfuhr-Kalender 2018 liegt zur Abholung bereit

22.12.2017
Mülltonnen im Schnee
© iStock.com/whitemay 

Kalender auch online nutzbar

Wie schon im Abfuhrkalender 2017 und der letzten „KommPost“ mitgeteilt, erfolgt für den Abfuhrkalender 2018 keine Briefkastenverteilung an alle Haushalte. Der Kalender ist aber weiterhin als gedrucktes Exemplar erhältlich. Wie das Stadtreinigungs- und Fuhramt mitteilt, sind die Kalender ab sofort an folgenden Ausgabestellen erhältlich:

  • Für Rödgen, Lützellinden und Allendorf in den Verwaltungsstellen,
  • für Kleinlinden, Allendorf und Lützellinden im Rewe im Heerweg,
  • für Wieseck in der Papeterie Westbrock in der alten Schulstraße und
  • für das gesamte Stadtgebiet im Stadtbüro und im Stadtreinigungs- und Fuhramt in der Schlachthofstr. 40.

„Wir möchten Sie allerdings vom Mehrwert des Onlineabfuhrkalenders und den Möglichkeiten der Gießen-App überzeugen“ so Bürgermeisterin Weigel-Greilich in einer Pressemitteilung. (Hier geht es zum Online-Abfuhrkalender) 2017 nutzten bereits rund 15.000 Gießener Bürgerinnen und Bürger diesen Service. Für jede Straße und Hausnummer sind auf einen Blick die persönlichen Abholtermine abrufbar - ein zusätzliches Ausfüllen entfällt.

In der Gießen-App, die bisher rund 18.000 mal heruntergeladen wurde, stehen noch bequemere Möglichkeiten zur Verfügung. Auf Wunsch werden Sie per Push-Benachrichtigung auf Ihr Smartphone an das Herausstellen der Tonnen direkt vor der Leerung erinnert. „Wir laden Sie ein, die neuen Möglichkeiten auszuprobieren“ so Frau Weigel-Greilich abschließend.

 







 

Durch Verwendung eines Suchbegriffes oder der Auswahl eines Monats können Sie alle Meldungen der letzten drei Jahre durchsuchen.

Kontakt
Pressestelle
Claudia Boje
Pressesprecherin
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Tel:
0641 306-1012

Tel:
0641 306-1225

Tel:
0172 9300947

Fax:
0641 306-2700


Presseliste

Tageszeitungen online

Gießener Allgemeine
Gießener Anzeiger

Weitere Nachrichten

Stadtwerke Gießen AG
Justus-Liebig-Universität