Alte Post: Stadt lädt zu Info-Veranstaltung

02.11.2017
Alte Post 2

Das Thema "Alte Post" macht derzeit die Runde. Der Magistrat der Universitätsstadt Gießen begrüßt das anhaltende öffentliche Interesse ausdrücklich und möchte die Bürgerinnen und Bürger daher über aktuelle Entwicklungen informieren und die Möglichkeit geben, Fragen an den Magistrat zu richten.

Die Veranstaltung findet statt am 14. November 2017 um 18.00 Uhr im Hermann-Levi-Saal des Rathauses (Berliner Platz 1, 35390 Gießen). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Anwesend sein werden:

  • Dietlind Grabe-Bolz, Oberbürgermeisterin
  • Gerda Weigel-Greilich, Bürgermeisterin
  • Astrid Eibelshäuser, Stadträtin
  • Peter Neidel, Stadtrat
  • Joachim Rauch, Abteilungsleiter Untere Denkmalschutzbehörde
  • Dietrich Metz, Amtsleiter Rechtsamt
  • Dr. Holger Hölscher, Amtsleiter Stadtplanungsamt
  • Stefan Schäfer, Amtsleiter Bauordnungsamt
  • Horst-Friedhelm Skib, Referent für Stadtentwicklung

 

FAQ zur Alten Post

Bereits Anfang September hat der Magistrat der Stadt Gießen eine Liste mit Antworten zu den häufig diskutierten Fragen rund um das Thema eingestellt. Weitere Fragen dazu kann man über ein Kontaktformular einreichen.

Hier geht es zu den FAQ







 

Durch Verwendung eines Suchbegriffes oder der Auswahl eines Monats können Sie alle Meldungen der letzten drei Jahre durchsuchen.

Kontakt
Pressestelle
Claudia Boje
Pressesprecherin
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Tel:
0641 306-1012

Tel:
0641 306-1225

Tel:
0172 9300947

Fax:
0641 306-2700


Presseliste

Tageszeitungen online

Gießener Allgemeine
Gießener Anzeiger

Weitere Nachrichten

Stadtwerke Gießen AG
Justus-Liebig-Universität