Kurzmenü

Seiteninhalt

Städtische Kita Am Eichelbaum, Wieseck

Träger: Universitätsstadt Gießen
Leiterin: Ann-Marie Weise

Am Eichelbaum  44
35396 Gießen

0641 5591710
E-Mail

Nachricht schreiben Karte anzeigen Adresse exportieren

Zusatzinformation

Kurzbeschreibung Kita Am Eichelbaum

Kita Am Eichelbaum - Logo
Kita Am Eichelbaum - Logo
K
rabbelgruppe
I
ntegration
T
agesstätte
A
m Eichelbaum

Unser Alltag

  • Spielen und Bewegen, drinnen und draußen
  • Singen, Basteln, Malen
  • Theaterspielen
  • Ausflüge
  • Stuhlkreis Abschlusskreis
  • Feste und Geburtstage feiern
  • Vorschule
  • Spielkreis
  • Würzburger Trainingsprogramm
  • Waldtag
  • Holzwerkstatt
  • Kinderbibliothek
  • Gruppenübergreifende Aktivitäten


Was uns wichtig ist

  • Gemeinschaft erleben
  • Verantwortung übernehmen
  • Solidarität und Toleranz üben
  • Konflikte lösen
  • Eigeninitiative entwickeln
  • Kreativität entwickeln
  • Selbstbewusstsein entwickeln
  • Selbstständigkeit fördern
  • Interesse wecken
  • Wissen vermitteln
  • Kinder in ihrer Entwicklung begleiten

Integration
Kinder, die behindert oder von Behinderung bedroht sind, Kinder mit Migrationshintergrund, alle Kinder sind bei uns herzlich willkommen.

Um dies alles zu erreichen, ist die Zusammenarbeit mit Eltern unbedingt notwendig.
„Eltern und Kindergarten haben die gemeinsame Aufgabe, die Kinder in einem bestimmten Lebensabschnitt zu begleiten und zu fördern. Familie und Kindergarten sollen sich daher wechselseitig unterstützen, ergänzen und anerkennen.“  (Kinder-und Jugendhilfegesetz SGB VII )

Kindertagesstätte Am Eichelbaum

Kurzbeschreibung Kita Am Eichelbaum

Kita Am Eichelbaum - Logo
Kita Am Eichelbaum - Logo
K
rabbelgruppe
I
ntegration
T
agesstätte
A
m Eichelbaum

Unser Alltag

  • Spielen und Bewegen, drinnen und draußen
  • Singen, Basteln, Malen
  • Theaterspielen
  • Ausflüge
  • Stuhlkreis Abschlusskreis
  • Feste und Geburtstage feiern
  • Vorschule
  • Spielkreis
  • Würzburger Trainingsprogramm
  • Waldtag
  • Holzwerkstatt
  • Kinderbibliothek
  • Gruppenübergreifende Aktivitäten


Was uns wichtig ist

  • Gemeinschaft erleben
  • Verantwortung übernehmen
  • Solidarität und Toleranz üben
  • Konflikte lösen
  • Eigeninitiative entwickeln
  • Kreativität entwickeln
  • Selbstbewusstsein entwickeln
  • Selbstständigkeit fördern
  • Interesse wecken
  • Wissen vermitteln
  • Kinder in ihrer Entwicklung begleiten

Integration
Kinder, die behindert oder von Behinderung bedroht sind, Kinder mit Migrationshintergrund, alle Kinder sind bei uns herzlich willkommen.

Um dies alles zu erreichen, ist die Zusammenarbeit mit Eltern unbedingt notwendig.
„Eltern und Kindergarten haben die gemeinsame Aufgabe, die Kinder in einem bestimmten Lebensabschnitt zu begleiten und zu fördern. Familie und Kindergarten sollen sich daher wechselseitig unterstützen, ergänzen und anerkennen.“  (Kinder-und Jugendhilfegesetz SGB VII )



Die Einrichtung bietet insgesamt 102 Plätze an:

Platztyp Betreuungsalter Plätze Öffnungszeiten (inkl. Notdienste)
Krabbelgruppe 10 Monate - 3 Jahre 10 07:30 - 16:30 Uhr
Kindergarten:
- vor- und nachmittags 3 Jahre bis Schuleintritt 38 07:30/08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00/16:30 Uhr
- 2/3-tägig 3 Jahre bis Schuleintritt 10 07:30 - 14:00 Uhr
- ganztags 3 Jahre bis Schuleintritt 44 07:30 - 16:30 Uhr

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.