Rathaus

Seiteninhalt

Übernahme einer Patenschaft

Mit der Übernahme einer Patenschaft erwerben Sie das Recht auf Bestattung für sich selbst. Per Vertrag wird die Zahlung des Patenschaftsbeitrags auf ein Treuhandkonto vereinbart. Für Ihre/n Lebenspartner/in kostet es dann nur noch die Hälfte. Bei Eintritt des Todes kommen die normalen Friedhofsgebühren dazu.

Das Treuhandkonto wird von Garten- und Denkmalamt verwaltet. Sie erhalten schriftliche Nachricht von der Verwendung der Mittel.

Der Beitrag für die Grabpatenschaft ist steuerlich absetzbar.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Corona: Stadtverwaltung geschlossen - telefonische Erreichbarkeit ist sichergestellt
Dringende unaufschiebbare Dienstleistungen werden in allen Ämtern erst nach vorheriger Terminabsprache erledigt. Termine bekommt man durch telefonische Anfrage oder per  E-Mail mit Angabe des Anliegens an info@giessen.de.

Mehr Infos und Kontakte für Terminvereinbarung

Die wichtigsten Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de