Rathaus

Seiteninhalt

Das Stadtquartier am Schlangenzahl verfügt seit diesem Wochenende über eine Boule-Bahn. Auf Initiative der Bewohnerschaft hat das städtische Gartenamt eine öffentliche Fläche im zentralen Grünzug für den französischen Freizeitsport mit Metallkugeln eingerichtet. Zu den ersten Spielerinnen zählte Stadträtin Gerda Weigel-Greilich. Gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern weihte sie die neue Freizeitanlage ein (Bild).

„Es freut mich, dass wir dem Anliegerwunsch zeitnah nachkommen konnten“, so Weigel-Greilich. „Ich bin sicher, die Boulebahn wird die Nachbarschaft stärken und die Quartiersbildung fördern.“

Seite drucken:

Seite empfehlen: