Rathaus

Seiteninhalt

Zu Gast beim Gründerstammtisch am 13.02.2019: Christian Deiters von social-startups.de (Foto: privat)
Zu Gast beim Gründerstammtisch am 13.02.2019: Christian Deiters von social-startups.de (Foto: privat)
Am 13. Februar ist „social-startups.de“ zu Gast beim Gründerstammtisch Gießen

Gründerinnen und Gründer schätzen den regelmäßigen Austausch und Vernetzungsmöglichkeiten – sowohl untereinander als auch mit Beratern und erfahrenen Unternehmern. Einen geeigneten Rahmen bietet der „Gründerstammtisch Gießen“ mit wechselnden Gästen jeweils am zweiten Mittwoch eines Monats ab 19 Uhr im „Who killed the pig“, Schlachthofstr. 10 in 35398 Gießen.

Am 13. Februar 2019 wird Christian Deiters, Gründer von „social-startups.de“, zu Gast sein. Social-startups.de ist ein junges, in Butzbach ansässiges Unternehmen, das mit seiner Internetplattform dabei hilft, „Social Entrepreneurship“ im deutschsprachigen Raum bekannter zu machen – „soziales Unternehmertum“, ein Unternehmensmodell, das zunehmend an Aufmerksamkeit gewinnt und eine echte Alternative für die Zukunft bietet.

„Soziale Unternehmer schaffen den Spagat zwischen unternehmerischem Denken und sozialem oder ökologischen Mehrwert, da sie mit ihrer Geschäftsidee nicht in erster Linie eine Gewinnmaximierung anstreben, sondern die Lösung eines gesellschaftlichen Problems“, erläutert Deiters die Motivation der Social Entrepreneurs. „Wir brauchen diese innovationsstarken Unternehmerpersönlichkeiten, denn wo die Maßnahmen des Staates allein nicht ausreichen, können sie mit innovativen Modellen einen echten Beitrag in Bereichen wie Bildung, Gesundheit, Umwelt oder Nachhaltigkeit leisten.“

Beim Gründerstammtisch wird Christian Deiters sowohl allgemein über die Entwicklung und die speziellen Merkmale und Bedürfnisse des Social Entrepreneurship als auch über seine Gründungserfahrungen im Nebenerwerb sowie über die Plattform selbst berichten. Neben der Öffentlichkeitsarbeit für Social Entrepreneurship möchten Gründer Christian Deiters und sein Team Social Entrepreneurs inspirieren und umfassend informieren, und zwar sowohl mit der Vorstellung interessanter Geschäftsideen und Unternehmerpersönlichkeiten als auch bspw. mit Informationen zu Fördermöglichkeiten – und seit neuestem auch mit einer Börse für „grüne“ Jobs , eigenen Events sowie einem Beratungsangebot. Das bundesweit bekannte Portal zählt heute zu den wichtigsten Unterstützern der Szene.

Auch über die jüngst eingegangene Kooperation von social-startups.de mit dem Technologie- und Innovationszentrum Gießen werden beide Partner berichten, denn man möchte künftig gemeinsam soziale und nachhaltige Gründungen in Gießen fördern und unterstützen.

Im Anschluss gibt es wie immer noch reichlich Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken sowie für Fragen an die anwesenden Beraterinnen und Berater.

Der Gründerstammtisch ist eine Initiative des Technologie- und Innovationszentrums Gießen, des Entrepreneurship-Cluster Mittelhessen (ECM), der IHK Gießen-Friedberg, den Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Gießen sowie dem Verein „Region GießenerLand e. V.“. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen gibt es unter www.gruenderstammtisch-giessen.de.

Seite drucken:

Seite empfehlen: