Rathaus

Seiteninhalt

NO2 Hintergrundbelastung Innenstadt - Untersuchungen seit 2015

Seit Juni 2015 wird mit Hilfe von Passivsammlern die Stickstoffdioxidbelastung (NO2) in der Innenstadt von der Hessischen Landesanstalt für Umwelt und Geologie (HLNUG) ermittelt. Der Sammler ist in einem nach unten offenen Wetterschutzgehäuse untergebracht, welches in etwa 3 Metern Höhe an einem Beleuchtungsmast befestigt wurde.
Die Sammelproben werden monatlich gewechselt und an ein qualifiziertes Fremdlabor zur Analyse geschickt. Diese Messmethode liefert keine stündlich aktuellen Werte wie die Messstation an der Westanlage, sondern Monatsmittelwerte und darauf aufbauend den entsprechenden Jahresmittelwert. Zur Beurteilung der lufthygienischen Situation reicht dies aus, da sich der NO2-Grenzwert von 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft (40 µg NO2/m3) auf ein Jahresdatenkollektiv bezieht.
Der Passivsammler an dieser Probenahmestelle wird wesentlich geprägt durch den Beitrag des urbanen Hintergrundes (siehe Auszug Vortrag Hess. Umweltministerium „Beitrag Stadt“ gelber Bereich) der Schadstoffbelastung durch Stickoxide, verursacht durch alle relevanten Quellen (Heizung, Gewerbe/Industrie und Verkehr). Die Ergebnisse werden von der HLNUG veröffentlicht.
Dieses Verfahren hat gegenüber den automatisierten Luftmessstationen den Vorteil, dass es ohne Strom- und Datenleitungsanschluss auskommt. Die Luftmessstation in der Westanlage stellt die Luftschadstoffbelastung verkehrsbezogen dar. Sie misst also an einer Stelle mit höchster Belastung („hot spots“ - siehe Diagramm Punkt an roten Spitzen).

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Corona: Stadtverwaltung geschlossen - telefonische Erreichbarkeit ist sichergestellt
Dringende unaufschiebbare Dienstleistungen werden in allen Ämtern erst nach vorheriger Terminabsprache erledigt. Termine bekommt man durch telefonische Anfrage oder per  E-Mail mit Angabe des Anliegens an info@giessen.de.

Mehr Infos und Kontakte für Terminvereinbarung

Die wichtigsten Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de