Rathaus

Seiteninhalt

Medallien
Medallien
Bis zum 23. September 2014 sind Bewerbungen für den Rohstoffeffizienz-Preis möglich. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ruft zur Teilnahme am Wettbewerb „Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2014“ auf, mit dem das Ministerium herausragende rohstoff- und materialeffiziente Produkte, Prozesse, Dienstleistungen oder anwendungsorientierte Forschungsergebnisse auszeichnet. Teilnehmen können Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitern sowie Forschungseinrichtungen. 

Unter fachlicher Leitung der Deutschen Rohstoffagentur (DERA) werden vier Unternehmen sowie eine Forschungseinrichtung mit jeweils 10.000 Euro prämiert. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Fachkonferenz „Rohstoffe effizient nutzen – erfolgreich am Markt“ im Dezember 2014 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin. 

„In Zeiten volatiler Rohstoffpreise wird ein intelligenter und effizienter Einsatz von Rohstoffen zunehmend zu einem Wettbewerbsfaktor für deutsche Unternehmen. Gerade für mittelständische Unternehmen bietet rohstoff- und materialeffizientes Wirtschaften enorme Potenziale, um die Unternehmensrentabilität zu steigern“, erklärt Dr. Torsten Brandenburg von der Deutschen Rohstoffagentur.

mehr Informationen

 

03.06.2014 
Quelle: Hessen Trade & Invest GmbH  

Seite drucken:

Seite empfehlen: