Rathaus

Seiteninhalt

Nelli Mombert, geb. Gieser

Nellie Gieser war 1880 in Mannheim geboren, ihre Eltern waren 1881 nach Frankfurt gezogen. Sie ist als Übersetzerin eines soziologischen Werkes von René Worms hervorgetreten: „Die Soziologie“, 1926, erschienen.

Unmittelbar nach dem Tod ihres Mannes im Dezember 1938 floh sie nach Paris. Beide Söhne waren bereits 1933 nach Frankreich geflohen. Wie und wo sie überlebte ist nicht bekannt. In der Entschädigungsakte 1950 gibt sie ihre Adresse mit Grenzach an. Sie starb 1963.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Die Stadtverwaltung ist wieder für alle Services geöffnet

Es gibt aber einige Vorkehrungen und meist ist noch eine vorherige Terminabsprache nötig.

Weitere Infos und Kontakte der Verwaltung

Corona-Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de