Rathaus

Seiteninhalt

Die Voraussetzungen für ein steuerfreies Verbringen aus anderen EU-Mitgliedstaaten zu privaten Zwecken sind:

  • Sie führen die betreffenden Waren persönlich mit sich.
  • Die Waren sind für den Eigenbedarf (persönlichen Bedarf) bestimmt.
  • Die Waren sind nicht zu gewerblichen Zwecken bestimmt.
  • Sie haben die Waren im steuerrechtlich freien Verkehr eines anderen EU-Mitgliedstaats erworben. Das heißt, dass die Waren bereits in dem betreffenden EU-Mitgliedsstaat versteuert wurden, weil Sie sie auf dem üblichen Weg gekauft haben, zum Beispiel in einem Supermarkt.
  • Die Waren verstoßen nicht gegen Verbote und Beschränkungen.
Die Waren werden nicht aus einem zoll- oder steuerrechtlichen Sondergebiet mitgebracht.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Die Stadtverwaltung ist wieder für alle Services geöffnet

Es gibt aber einige Vorkehrungen und meist ist noch eine vorherige Terminabsprache nötig.

Weitere Infos und Kontakte der Verwaltung

Corona-Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de