Rathaus

Seiteninhalt

Die Förderung richtet sich an Studentinnen und Studenten sowie an Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die herausragende Leistungen in ihrer Ausbildung und in ihrem sozialen Engagement erkennen lassen. Dabei werden unter anderem berücksichtigt:

  • Ihre Noten aus der Hochschulreife oder bereits erbrachte Leistungen in Ihrem Studium
  • Ihr Engagement in Verein, Politik oder Kirche
  • Ihr privates Umfeld, wie besondere biografische Hindernisse, die Erziehung Ihrer eigenen Kinder oder die Pflege von Angehörigen sowie Ihre Mitarbeit im elterlichen Betrieb

Bei der Vergabe des Deutschlandstipendiums zählen nicht nur Ihre schulischen Leistungen, Ihre gesamte Persönlichkeit soll hier mit einbezogen werden!

Wenn Sie bisher keine materielle Förderung eines Begabtenförderungswerkes erhalten, die über 30,00 Euro pro Monat liegt, können Sie sich für das Deutschlandstipendium bewerben.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.