Rathaus

Seiteninhalt

Energieberatungen der Verbraucherzentrale Hessen

Kostenlose Online-Vorträge zu Heizungstausch, Dämmung, Fördermittel, Photovoltaik und Energetischer Sanierung:

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet Online-Vorträge, um Verbraucherinnen und Verbraucher rund um das Thema Energiesparen zu informieren. Übers Internet verfolgen Sie live und bequem von zuhause den Online-Vortrag und können unseren Experten über einen Chat Fragen stellen. Die Teilnahme ist kostenlos nach Anmeldung unter verbraucherzentrale-energieberatung.de möglich.
Es können pro Vortrag 500 Personen teilnehmen.

Photovoltaik lohnt sich!
Mittwoch, 13.10.2021, 18 bis 20:00 Uhr

Die Nutzung von selbst erzeugtem Solarstrom wird immer attraktiver. Neue Angebote und Dienstleistungen für Eigentümer und Mieter, staatliche Förderprogramme und unterschiedliche Speichertechnologien bescheren der Photovoltaik einen regelrechten Boom. Eigentümer bislang ungenutzter Dächer erhalten im Vortrag unabhängige Informationen und Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Erzeugung, Nutzung, Speicherung und Vermarktung von Strom aus Photovoltaik, der Errichtung und Installation einer PV-Anlage zur Pacht oder zum Kauf und der steuerrechtlichen Handhabung dieser kleinen Sonnenkraftwerke.
 
Vom Altbau zum Effizienzhaus
Dienstag, 19.10.2021, 17 bis 18:30 Uhr

Die energetische Sanierung eines Hauses ist eine Herausforderung, die mit einer großen Investition verbunden ist. Ist es sinnvoller, kleine Schritte zu gehen oder sind die großen Schritte zielführender, wenn sie finanzierbar sind. Gibt es auch Fördergelder? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie im kostenlosen Online-Vortrag.
 
Wie gelingt der Heizungstausch?
Mittwoch, 20.10.2021, 18 bis 19 Uhr

„Alte raus und Neue rein“ - wenn das so einfach wäre. Viele Halbwahrheiten geistern zum Heizungstausch durch die Presse und das Netz. Doch wann muss meine alte Heizung wirklich raus? Was darf, kann oder muss ich Neues einbauen? Was kostet mich das alles und vor allem, welche Förderungen bekomme ich für den Einbau einer neuen Heizung. Im Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Systeme mit den dazugehörigen Förderungen sowie über die gesetzlichen Grundlagen und Möglichkeiten.
 
Ran an die Fördertöpfe!
Mittwoch, 27.10.2021, 18 bis 19 Uhr

Die alte Ölheizung soll weg, der Strom vom eigenen Dach kommen und die Wände komplett oder nur zum Teil eingepackt werden? Nie waren die finanziellen Hilfen, mit denen der Staat dabei unter die Arme greift, so umfangreich. Dieser Vortrag beleuchtet die wichtigsten Förderprogramme des Bundes, die zur Verringerung des Energiebedarfs für Brauchwasser und Heizwärme genutzt werden können, und zeigt auf, wie man die öffentlichen Gelder für sein Vorhaben nutzen kann. Schwerpunkt liegt hierbei auf den bundesweit gültigen Förderprogrammen:

  • zur Förderung einer neuen Heizungsanlage und
  • zur energetischen Sanierung der Gebäudehülle wie Dach, Außenwand, oberste Geschossdecke, Bodenplatte bzw. Kellerdecke und Fenster.

Die Verbraucherzentrale Hessen ist regionaler Partner im Energieberatungs-Netzwerk für Stadt und Landkreis Gießen. Sie steht für kompetente und vor allen Dingen anbieterunabhängige Beratung, genauso wie die weiteren Partner des Netzwerkes aus der Region und aktive Energiebeirate im Landkreis Gießen.

 

11.10.2021 
Quelle: Verbraucherzentrale Hessen 

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.