Rathaus

Seiteninhalt

Ferrara (Italien)

Angeregt durch die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen und mit Unterstützung des Landes Hessen sowie des Präsidenten der italienischen Provinz EmiIia-Romagna wurde am 17.09.1998 die Städtepartnerschaft zwischen Ferrara und Gießen begründet.

Die norditalienische Renaissance-Stadt nahe der Adria hat 155.000 Einwohner und gilt vor allem durch ihre historische Altstadt als besonders attraktiv. Ferrara liegt in der wirtschaftlich stärksten Region Italiens und hat seine Schwerpunkte im Obst- und Gemüseanbau, in der Chemie-Industrie und in der Autozulieferer-lndustrie. Außerdem spielen Tourismus, Handwerk, Dienstleistungen und Transport eine wichtige Rolle.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Corona: Stadtverwaltung geschlossen - telefonische Erreichbarkeit ist sichergestellt
Dringende unaufschiebbare Dienstleistungen werden in allen Ämtern erst nach vorheriger Terminabsprache erledigt. Termine bekommt man durch telefonische Anfrage oder per  E-Mail mit Angabe des Anliegens an info@giessen.de.

Mehr Infos und Kontakte für Terminvereinbarung

Die wichtigsten Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de