Leben

Seiteninhalt

Bibliotheksführungen

Bibliotheksführung ist nicht gleich Bibliotheksführung. Jede Besuchergruppe hat andere Erwartungen und kommt mit anderen Voraussetzungen und Wünschen zu uns. Wir wollen vor allem die Begeisterung für das Lesen wecken und so eine wichtige Grundlage für das Lesen als Schlüsselkompetenz auf dem weiteren Bildungsweg legen. Unser Modulsystem soll helfen, den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden:

Das Modulsystem:

Modul 1: Die Bibliothek von klein auf entdecken

Zielgruppe:
Kindergartengruppen, Nachmittagsbetreuung für Kinder bis 6 Jahren, Krabbelgruppen

Inhalt:
Die Kinder entdecken unberührt von äußeren Einflüssen die Kinderabteilung der Stadtbibliothek. Dabei steht immer eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Stadtbibliothek für Fragen und Erklärungen zur Verfügung. Mit Hilfe eines überdimensionalen Bibliotheks-Memorys lernen die Kinder einfache Bibliotheksabläufe kennen und werden spielerisch an die Nutzung der Medien herangeführt. Das Memory enthält 9 Motivpaare aus dem Bibliotheksbereich und 7 Motivpaare aus aktuellen Kinderbüchern. Es erleichtert Kindern im Vorschulalter, sich in der Bibliothek zurechtzufinden. Eine Geschichte rundet zum Abschluss das Ganze ab.

Gruppengröße: max. 20 Kinder + Begleitpersonen

Dauer: ca. 1 Stunde

Ziele: 

  • Spielerisches Heranführen an die Nutzung der Bibliotheksabläufe
  • Kennen- und Nutzenlernen der Angebote der Stadtbibliothek
  • Neugier auf Literatur wecken

Modul 2: Lesestart für Erstleser

Zielgruppe:
Schulklassen der Stufen 1. bis  4., Hortgruppen

Inhalt:
Die Kinder erhalten eine Einführung in die Nutzung der Kinderabteilung der Stadtbibliothek und in die Suchmöglichkeiten im Bibliothekskatalog. Zum eigenen Erkunden der Bibliothek wird dabei reichlich Zeit gelassen. Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Stadtbibliothek steht für Fragen und Erklärungen immer zur Verfügung. Mit Hilfe eines überdimensionalen Bibliotheks-Memorys lernen die Kinder einfache Bibliotheksabläufe kennen und werden spielerisch an die Nutzung der Medien herangeführt. Das Memory enthält 9 Motivpaare aus dem Bibliotheksbereich und 7 Motivpaare aus aktuellen Kinderbüchern. Eine Geschichte rundet zum Abschluss das Ganze ab.

Gruppengröße: max. 20 - 25 Kinder + Begleitpersonen

Dauer: ca. 1 Stunde

Ziele:

 
  • Heranführen an die Nutzung der Bibliotheksabläufe
  • Kennen- und Nutzenlernen der Angebote der Stadtbibliothek
  • Spielerisches Erlernen des Umgangs mit den Bibliotheksmedien
  • Entwicklung der Fähigkeit, Medien nach eigenen Interessen auszuwählen und zu nutzen
  • Neugier auf Literatur wecken

 

zurück zur Modulübersicht

Modul 2.1: Aufbau- und Vertiefungsmodul zu Modul 2

Zielgruppe:
Schulklassen der Stufen 1. bis 4., Hortgruppen

Inhalt:
Zunächst werden einzelne Inhalte der ersten Bibliotheksführung kurz wiederholt und aufgearbeitet. Im Anschluss wird mittels Suchkarten spielerisch das Erlernte vertieft. Einfache Quizfragen zur Regalaufstellung, zu einzelnen Autoren oder Titeln sowie zu Sachthemen führen die Kinder quer durch die Kinderabteilung. Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Stadtbibliothek steht für Fragen und Erklärungen immer zur Verfügung. Auch beim Aufbaumodul ist ein thematischer Schwerpunkt nach Absprache möglich. Eine Geschichte zum Abschluss rundet das Ganze ab.

Gruppengröße: max. 30 Kinder + Begleitpersonen

Dauer: ca. 1 Stunde

Ziele:

  • Vertiefung der Kenntnisse aus der Bibliotheksführung des Moduls 2 
  • Neugier auf Literatur wecken

Modul 3: Startklar für die Grundschule

Zielgruppe:
Grundschulklassen

Inhalt:
Die Kinder erhalten eine Einführung in die Nutzung der gesamten Bibliothek, wobei der Schwerpunkt auf der Kinderabteilung liegt. Zudem werden die Suchmöglichkeiten im Bibliothekskatalog erläutert und gemeinsam bei der Suche nach Büchern umgesetzt. Es wird Zeit gelassen zum eigenen Erkunden der Bibliothek. Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Stadtbibliothek steht für Fragen und Erklärungen immer zur Verfügung. Individuelle Schwerpunktthemen können vereinbart werden. Eine Geschichte zum Abschluss rundet das Ganze ab.


Gruppengröße: max. 30 Kinder + Begleitpersonen

Dauer: ca. 1 Stunde

Ziele:

  • Heranführen an die Nutzung der Bibliotheksabläufe
  • Kennen- und Nutzenlernen der Angebote der Stadtbibliothek
  • Erlernen des Umgangs mit Bibliotheksmedien
  • Entwicklung der Fähigkeit, Medien nach eigenen Interessen auszuwählen und zu nutzen
  • Neugier auf Literatur wecken

Modul 3.1: Aufbau- und Vertiefungsmodul zu Modul 3

Zielgruppe: Grundschulklassen

Inhalt:
Zunächst werden einzelne Inhalte der ersten Bibliotheksführung kurz wiederholt und aufgearbeitet. Im Anschluss findet eine „Bibliotheksrallye“ statt, die sich über die ganze Bibliothek erstreckt. Verschiedene Fragen, u. a. zu Bibliotheksbenutzung und Regalstandorten, vertiefen das Erlernte spielerisch. Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Stadtbibliothek steht für Fragen und Erklärungen immer zur Verfügung. Auch beim Aufbaumodul ist ein thematischer Schwerpunkt nach Absprache möglich. Eine Geschichte zum Abschluss rundet das Ganze ab.

Gruppengröße: max. 30 Kinder + Begleitpersonen

Dauer: ca. 1 Stunde

Ziele:

  • Vertiefung der Kenntnisse aus der Bibliotheksführung des Moduls 3
  • Neugier auf Literatur wecken

Modul 4: Die Bibliothek und ihre Medienvielfalt

Zielgruppe:
Schulklassen der Sekundarstufen I und II, Berufsschulklassen, Vereine, Fortbildungseinrichtungen, alle sonstigen Erwachsenengruppen

Inhalt:
Neben einer ausgiebigen Führung durch die Stadtbibliothek erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Regalaufstellung und die verschiedenen Ordnungssysteme und eine Einführung in die Recherchemöglichkeiten im Online-Katalog der Stadtbibliothek.
Thematische Schwerpunkte werden nach Absprache gerne berücksichtigt.

Gruppengröße: mind. 15, max. 25 Teilnehmer

Dauer: ca. 1 Stunde

Ziele:

  • Heranführen an die Nutzung der Stadtbibliothek
  • Kennen- und Nutzenlernen der Angebote der Stadtbibliothek
  • Neugier auf Literatur wecken

Modul 5: Unterricht in der Bibliothek

Zielgruppe: Schulklassen aller Art

Inhalt:
Die Stadtbibliothek bietet Ihnen ihre Räume für außerschulische Unterrichtseinheiten an. Zusätzlich steht – falls gewünscht – eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter für Fragen, insbesondere zum Bibliothekskatalog, zur Verfügung, um Hilfestellung bei der Auswahl, Aufnahme und Verarbeitung der Fülle an Informationen zu leisten.

Gruppengröße: mind. 15, max. 30 Teilnehmer

Dauer: ca. 1 Stunde

Ziele:

  • Kennenlernen der Bibliothek als Ort der Bildung und des Lernens, aber auch als Anregung für die Freizeitgestaltung
  • Entdecken des „Wissensspeichers Bibliothek" und Erwerb der Fähigkeit, die Fülle an Informationen zu strukturieren
  • Neugier auf Literatur wecken

Modul 6: Ein Bibliothekar zu Gast

Zielgruppe:
Schulklassen aller Art, Fortbildungseinrichtungen, Vereine

Inhalt:
Eine Bibliothekarin oder ein Bibliothekar kommt zu Ihnen in den Unterricht, in die Kindertagesstätte oder den Verein. Ein thematischer Schwerpunkt ist nach Absprache möglich, z.B.:

  • Kennen- und Nutzenlernen des Angebots der Stadtbibliothek,
  • Kennenlernen der Suchmöglichkeiten im Bibliothekskatalog,
  • Hilfestellung auf dem Weg durch den Informationsdschungel.


Gruppengröße: ab ca. 15 Personen

Dauer: ca. 1 Stunde

Ziele:
Je nach individuellen Wünschen sind die Ziele sehr unterschiedlich. Vorrangiges Ziel ist aber immer, die Neugier auf Literatur zu wecken.

 

Übersicht über das Modulsystem zum Download (PDF, 59 KB)

 

Anmeldung: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nutzen Sie unser Formular, um sich für eine Bibliotheksführung anzumelden.

Bitte nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit uns auf, da die Termine oft lange im Voraus vergeben sind.

Seite drucken:

Seite empfehlen: