Rathaus

Seiteninhalt

Zusätzlich zum Antragsformular ist je nach Einzelfall erforderlich:

 

  • die Geburtsurkunde des betreffenden Kindes
  • der Personalausweis des alleinerziehenden Elternteils
  • bei ausländischen Kindern / bzw. Eltern: Ausweis und ein gültiger Nachweises über den Aufenthaltstitel
  • die Meldebestätigung oder Melderegisterauskunft
  • der Unterhaltstitel: aktuelle Unterhaltsfestlegung Unterhaltsurkunde, Urteil, Beschluss
  • bei Trennung einer Ehe: Scheidungsurteil
  • Ggf. Brief vom Rechtsanwalt über den Zeitpunkt des Getrenntlebens
  • die aktuelle Steuerkarte

  • bei unverheirateten Elternpaaren: Vaterschaftsanerkenntnis oder  -feststellung
  • Einkommensnachweise über:
    • Kindergeld
    • ggf. Halbwaisenrente
    • ggf. Unterhaltszahlungen
  • ggf. Bewilligungs-/Einstellungsbescheide über Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetzes anderer Unterhaltsvorschusskassen 

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.