Rathaus

Seiteninhalt
  • Kooperationen von Kommunen  auf der Grundlage der Organisationsformen des KGG und der §§ 54 ff. HVwVfG sowie der Rechtsformen des Privatrechts.
  • Zusammenarbeit in wesentlichen kommunalen Aufgaben-bereichen (Geschäfte der laufenden Verwaltung, Aufgaben der sozialen Daseinsvorsorge und kommunalen Infrastruktur)
  • Kooperationsverbund ist dauerhaft einzurichten, mindestens auf fünf Jahre
  • Einsparung von mindestens 15 % der personellen und sächlichen Ausgaben (=Effizienzgewinn)

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.