Rathaus

Seiteninhalt

Die Gleichwertigkeit kann erteilt werden, wenn Sie über einen vergleichbaren berufsqualifizierenden Hochschulabschluss im früh- oder allgemeinpädagogischen sowie sozialpflegerischen Bereich oder auf dem Gebiet der Sozialen Arbeit verfügen. Die Befähigung zur Fachkraft in Tageseinrichtung für Kinder gem. § 25b Abs. 1 HKJGB kann nur erteil werden, wenn Ihre ausländische Ausbildung mit einem deutschen Hochschulstudium in den o.g. Bereichen gleichwertig ist. Gegebenenfalls müssen Sie Ausgleichsmaßnahmen zum Beispiel in Form einer angeleiteten hauptberuflichen Tätigkeit in einer anerkannten hessischen Tageseinrichtung für Kinder von mehreren Monaten absolvieren.

Außerdem müssen Sie nachweisen, dass Sie mit Ihrer ausländischen Qualifikation auch im Herkunftsland  berechtigt/befähigt sind, in Tageinrichtungen für Kinder oder im Vorschulbereich als Erzieher bzw. Erzieherin/Fachkraft/Experte bzw. Expertin tätig zu sein.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.