Rathaus

Seiteninhalt

Für die Registrierung von Nutztierhaltungen beim HVL werden keine Gebühren erhoben.

Beitragspflichtig bei der Hessischen Tierseuchenkasse sind derzeit Einhufer, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine, Geflügel und Gehegewild.

Die Veterinärämter der Landkreise und kreisfreien Städte erheben in der Regel keine Gebühren für die Anzeige von Nutztierhaltungen.

Seite drucken:

Seite empfehlen: