Rathaus

Seiteninhalt
Buchcover © Loewe
Buchcover © Loewe

Dies ist das zweite Buch über ein ganz besonderes Haus. Die Schule fängt an. Alleine bleiben, während Sunny, Amir und Flip, Sunnys kleiner Bruder, in der Schule sind, kann das Haus gar nicht leiden. Also versetzt das Haus den Klassenraum einfach in sich hinein und der Unterricht soll im Haus stattfinden.
Als aber Helene, die Lehrerin auf die Toilette geht, wird sie von dem magischen Haus verschluckt und findet sich in New York wieder. Seine Herrlichkeit, das Haus, möchte die Lehrerin zurück holen, kann sie aber nicht mehr finden. Es bittet Sunny um Hilfe. Ein Abenteuer beginnt, mit einem falschen Vater und Winnie Poos Freund, dem Esel.

Ich empfehle auch den 2. Band, weil die Geschichte genauso unglaublich und einfallsreich ist wie im ersten Buch.

Irmgart Kramer: Sunny Valentine - Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen (Loewe, 2015, 176 S., 10,95 € )


 

Mia
Mia

Mia (9)

 

Seite drucken:

Seite empfehlen: