Rathaus

Seiteninhalt

Zuständige Aufsichtsbehörden:

  • Für die landesunmittelbaren Pflegekassen (z. B. AOK Hessen)  ist das Hessische Ministerium für Soziales und Integration, Dostojewskistr. 4, 65187 Wiesbaden, zuständig.
  • Für die bundesunmittelbaren  Pflegkassen (z. B. DAK, TKK) ist das Bundesversicherungsamt, Friedrich-Ebert-Allee 38, 53113 Bonn, zuständig.
  • Für die privaten Versicherungsunternehmen  ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn, zuständig.
  • Für die beihilferechtlichen Angelegenheiten ist das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport, Friedrich-Ebert-Allee 12, 65185 Wiesbaden, zuständig.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Corona: Stadtverwaltung geschlossen - telefonische Erreichbarkeit ist sichergestellt
Dringende unaufschiebbare Dienstleistungen werden in allen Ämtern erst nach vorheriger Terminabsprache erledigt. Termine bekommt man durch telefonische Anfrage oder per  E-Mail mit Angabe des Anliegens an info@giessen.de.

Mehr Infos und Kontakte für Terminvereinbarung

Die wichtigsten Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de