Rathaus

Seiteninhalt

Planen Sie Ihre Sanierungsvorhaben zusammen mit einem gelisteten Energieberater. Auf Grundlage einer Bestandsaufnahme Ihres Gebäudes werden die konkreten Maßnahmen, die zur Steigerung der Energieeffizienz sinnvoll sind, festgelegt. Auf Wunsch übernimmt der Energieberater auch die konkrete Planung Ihres Vorhabens und hilft Ihnen außerdem bei der Anforderung von Angeboten.

  • Beantragen Sie anschließend den Zuschuss bei der KfW. Hierzu steht Ihnen ein Online-Formular zur Verfügung (Formulare & Online-Dienste).
  • Die energetischen Kennwerte und geplanten Maßnahmen lassen Sie sich von Ihrem Energieberater auf dem Antrag bestätigen. Alternativ können Sie eine separat vom Energieberater erstellte Bestätigung beifügen.
  • Die vollständigen Antragsunterlagen senden Sie an die auf dem Antrag angegebene Adresse.
  • Nach der Finanzierungszusage der KfW können Sie unter fachmännischer Baubegleitung Ihres Energieberaters mit der Sanierung beginnen.
  • Nach Abschluss der Sanierung reichen Sie den von Ihnen und Ihrem Energieberater ausgefüllten und unterschriebenen "Verwendungsnachweis" bei der KfW ein. Nach Prüfung kann der Investitionszuschuss an Sie ausgezahlt werden.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.