Rathaus

Seiteninhalt

Das "Bundesweite Informations- und Kompetenznetz" (BIKnetz) ist eine bundesweite Kontaktstelle zur Prävention gegen Rechtsextremismus. Sie bietet Ihnen folgende Unterstützungsleistungen gegen Rechtsextremismus an:

  • Bereitstellung von Erkenntnissen und Kompetenzen in der präventiv-pädagogischen Arbeit gegen Rechtsextremismus
  • Erstinformationen und Unterstützung durch Experten vor Ort im Engagement gegen Rechtsextremismus
  • Hilfe durch Vermittlung von Experten bei Problemlagen mit Rechtsextremismus vor Ort
  • Unterstützung von pädagogischen Fachkräften, um in ihrem Alltag mehr Sicherheit im Umgang mit rechtsextremistisch gefährdeten Jugendlichen zu bekommen
    • z. B. in Schulen, Jugendtreffs, Sportverbänden, Jugendfreizeiteinrichtungen
  • Information und Unterstützung von Eltern und anderen Familienangehörigen, die Probleme mit Rechtsextremismus in ihrer Familie oder ihrem Umfeld haben
  • Information und Unterstützung von Beratungsstellen jeglicher Art, die Probleme mit rechtsextremistischen Erscheinungen vor Ort haben

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Corona: Stadtverwaltung geschlossen - telefonische Erreichbarkeit ist sichergestellt
Dringende unaufschiebbare Dienstleistungen werden in allen Ämtern erst nach vorheriger Terminabsprache erledigt. Termine bekommt man durch telefonische Anfrage oder per  E-Mail mit Angabe des Anliegens an info@giessen.de.

Mehr Infos und Kontakte für Terminvereinbarung

Die wichtigsten Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de