Rathaus

Seiteninhalt

Voraussetzungen für die Benennung als Sachverständige/r nach der HundeVO:

Bewerberinnen und Bewerber für die Tätigkeit als sachverständige Person erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Erfolgreiche Teilnahme, mit mehreren Hunden, an der Schutzhundprüfung III.
  • Erfolgreiche Teilnahme an der Fährtenhundprüfung.
  • Übungsleitertätigkeit bei einem von der FCI (Fédération Cynologique Internationale) anerkannten Rassezucht- oder Hundesportverband oder –verein.
  • Mindestens 5 Jahre Leistungsrichter bei einem von der FCI anerkannten Rassezucht- oder Hundesportverband oder –verein

oder

  • Teilnahme an 2 Lehrgängen für Diensthundführerinnen / Diensthundführer an der Hessischen Polizeischule – Fachbereich Diensthundwesen – mit Abschlussprüfung.
  • Mehrjährige Tätigkeit als Diensthundführerin / Diensthundführer.
  • Teilnahme an einem Seminar für Ausbildungsleiterinnen / Ausbildungsleiter für das Diensthundwesen an der Hessischen Polizeischule – Fachbereich Diensthundwesen –.
  • Mehrjährige Tätigkeit als Ausbildungsleiterin / Ausbildungsleiter für das Diensthundwesen.
  • Teilnahme an einem Lehrgang für Spürhunde an der Hessischen Polizeischule – Fachbereich Diensthundwesen – mit bestandener Abschlussprüfung.
  • Praktische Tätigkeit als Ausbildungsleiterin / Ausbildungsleiter für das Diensthundwesen im Spürhundbereich.

Veterinärmedizinerinnen und Veterinärmediziner erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Fachtierarzt für Verhaltenskunde oder Tierarzt mit der Zusatzbezeichnung Verhaltenstherapie

oder

  • Tierarzt mit
    • mindestens 3 Jahre Kleintierpraxis,
    • mindestens 60 Stunden ATF-Fortbildung zur Problematik gefährlicher Hunde

und

  • entweder 10 Begutachtungen in Gegenwart eines bereits benannten Sachverständigen

oder

  • nachweislich praktische langjährige Tätigkeit als Hundeausbilder

oder

  • verhaltenstherapeutische Tätigkeit in der jeweiligen Praxis in dem Umfang von wenigstens 10 dokumentierten Therapiefällen; 5 davon müssen in Form eines ausführlichen Fallberichtes mit Referenzen bearbeitet worden sein.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.