Rathaus

Seiteninhalt

Sie müssen die Trägeranerkennung bei der zuständigen Stelle schriftlich beantragen.

Die Erfüllung der Voraussetzungen wird in einem Eignungsverfahren überprüft. An dem Eignungsverfahren sind auch das Landeskuratorium für Weiterbildung und Lebensbegleitendes Lernen sowie der Landesjugendhilfeausschuss beteiligt.

Liegen alle Anerkennungsvoraussetzungen vor, erfolgt die Trägeranerkennung durch Bescheid. Diese ist die Grundvoraussetzung für Veranstalter, Anträge auf Anerkennung von Seminaren als Bildungsurlaub der zuständigen Anerkennungsbehörde vorzulegen

 

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.