Rathaus

Seiteninhalt
03.07.2020

Negative Corona-Tests von Kontaktpersonen aus Kita

17 Kinder und fünf Betreuungspersonen bleiben in Quarantäne

Nach einem am Dienstag bestätigten COVID-19-Fall in der Helene-Simon-Kita der AWO in Gießen sind bisher alle weiteren Kontaktpersonen aus der Einrichtung negativ getestet worden. Insgesamt 17 Kinder sowie fünf Betreuungspersonen wurden getestet. Ein Test erfolgte erst am heutigen Donnerstag, das Ergebnis steht noch aus. Alle Kontaktpersonen bleiben vorsichtshalber in Quarantäne. Das Gesundheitsamt steht weiter in Kontakt mit dem Träger sowie der Kita-Leitung.

 

 

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.