Erleben

Seiteninhalt

Älter werden in Gießen - wolkig bis heiter. Vortragsreihe 2024/2025

Vorsorgedokumente - Wichtiges zu Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Datum:

05.12.2024

Uhrzeit:

16:00 bis 18:00 Uhr

Ort:

Kerkradezimmer, Hintereingang der Kongresshalle an der Wieseck nutzen

Kongresshalle Gießen

Berliner Platz 2
35390 Gießen

Website

Karte anzeigen Termin exportieren

Jeder kann durch einen Unfall oder eine Erkrankung in eine Situation geraten, in der eine andere Person für ihn wichtige Angelegenheiten regeln und existentielle Entscheidungen treffen muss. Eine Vertretungsperson muss dann z. B. in medizinische Eingriffe einwilligen, Anträge stellen und finanzielle Geschäfte erledigen. Mittels Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung kann man sicherstellen, dass wichtigste Angelegenheiten im eigenen Sinne geregelt werden, wenn man später selbst nicht mehr handeln kann. Nicht nur für sich selbst sondern auch für die Angehörigen ist es entlastend und "ein gutes Gefühl", wenn Vorsorge getroffen wurde. Das ist gar nicht so schwer und aufwändig, wie viele meinen!

Referent: Nils Freitag, Pflegeberater und Diplom-Sozialarbeiter

Aus der Vortragsreihe des Runden Tischs "Älter werden in Gießen"

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.